Ferienbetreuung

Frühbetreuung auf der Jugendfarm

Wir bieten in den Schulferien eine Frühbetreuung an. Dies bedeutet eine verbindliche Betreuung von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr auf der Jugendfarm, ab 11.00 Uhr im offenen Farmbetrieb.
Die erweiterten Öffnungszeiten sind die Erweiterung zu unseren regulären Ferien-Öffnungszeiten von 11-18 Uhr. Das heißt, in den Ferien können alle Kinder ab 11.00 Uhr ohne Anmeldung auf die Farm kommen, auch wenn die erweiterten Öffnungszeiten ausgebucht sind.

Die Jugendfarm öffnet um 8.00 Uhr. Zwischen 8.30 und 9.00 Uhr frühstücken wir gemeinsam, danach werden die Tiere versorgt. Anschließend gibt es ein gemeinsames Angebot (Werkstatt, Ballspiele, Feuer etc.) oder die Kinder nutzen die zahlreichen Freispielmöglichkeiten der Jugendfarm.
Um 11.00 Uhr beginnt der „normale“ Jugendfarmbetrieb. Die Kinder der offenen Jugendarbeit kommen dazu und die Angebote erweitern sich, unter anderem nimmt auch der Tierbereich seine Arbeit auf. Ab 11.30 Uhr wird gemeinsam gekocht. Um ca. 13.30 Uhr gibt es für alle angemeldeten Kinder der Ferienbetreuung und des offenen Betriebs Mittagessen, immer mit Salat und Nachtisch.
Am Nachmittag finden weitere verschiedene Angebote statt. Ab 17.30 Uhr werden die Tiere versorgt, um 17.50 Uhr klingelt es zum Farmschluss und um 18.00 schließt die Jungendfarm ihre Tore. Bitte beachten Sie, dass ab 11.00 Uhr die verbindliche Betreuung endet. Vereinbaren Sie mit Ihren Kindern, ob und wann sie alleine gehen dürfen oder abgeholt werden.

Kosten
Für Vereinsmitglieder kostet die Betreuung 10,00 € pro Tag und Kind, für Nichtmitglieder 17,00 € pro Tag und Kind. Im Preis enthalten sind Frühstück, Mittagessen sowie die pädagogische Betreuung und Materialkosten.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt zentral, über die Homepage des Stadtjugendrings L-E. Die Seite erreichen Sie über folgenden Link: www.ferien-le.de

Dort finden Sie auch die AGB’s.